Unternehmengeschichte

Arrabona-Villszer Kft. ist ein zu 100% in ungarischem Besitz befindliches Unternehmen. Der Grundstein wurde Anfang der 2000er Jahre von Csaba Gyimesi gelegt. Das Unternehmen führte zunächst die Elektroinstallation von Wohngebäuden durch. Heute umfasst der Tätigkeitsbereich den gesamten Beruf der Elektrotechnik, von der Installation von Niederspannungssystemen bis zur Installation von Transformatorstationen. Unser Ruf ist national.
Dank unseres professionellen Engagements setzen wir immer mehr Großprojekte um. Auf dem heimischen Baumarkt haben wir in den letzten 20 Jahren mehr als 300 Projekte erfolgreich abgeschlossen.
Wir legen großen Wert auf Entwicklung und zuverlässige, präzise Arbeit: Wir aktualisieren ständig unsere Tools. Wir sind uns bewusst, dass unsere verantwortungsbewussten, engagierten und kreativen Fachkräfte die Grundlage für den Erfolg unseres Geschäfts legen: Wir erweitern ständig die Anzahl und das Wissen unserer Kollegen.
Wir sind besonders stolz darauf, seit unserer Gründung ein faires Verhältnis zu vielen unserer Partner zu pflegen.
Die Philosophie unseres Unternehmens ist, dass alle unsere Mitarbeiter, unsere qualifizierten Subunternehmer (30-40 Mitarbeiter), für die vom Unternehmen und seinen Partnern erwartete Qualität verantwortlich und verpflichtet sind, um die Kunden maximal zu bedienen. Das Vertrauen unserer Kunden ist ein Wert für uns, dem wir jeden Tag dienen möchten.